Münchener Sicherheitskonferenz

Achim Barchmann nimmt an der Münchener Sicherheitskonferenz teil
 

Achim Barchmann nimmt an der Münchener Sicherheitskonferenz

 

Am heutigen Freitag beginnt die 52. Münchner Sicherheitskonferenz. Um die 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der internationalen Politik diskutieren über die aktuellen Krisen und sicherheitspolitische Herausforderungen. Auch Achim Barchmann ist in die Bayrische Landeshauptstadt gereist um sich über die zentralen Themen wie Europas Umgang mit den zu uns flüchtenden Menschen, dem Krieg in Syrien und die Zukunft der europäischen Sicherheitsordnung auszutauschen.

 

Im Vorfeld der Münchener Sicherheitskonferenz 2016 haben sich die Außenminister der USA, Russlands, Deutschlands und 14 weiterer Länder auf eine Einschränkung der Gewalt in Syrien und Humanitärer Hilfe für die syrische Bevölkerung geeinigt. Nach den nun schon fünf Jahre anhaltenden Bürgerkrieg, soll innerhalb einer Woche eine Feuerpause erreicht werden. 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.